Kombi-Verkehr Neumünster

Terminal

Am Standort Neumünster ist der Umschlag von Massengütern und intermodalen Ladeeinheiten möglich. Flächen für eine Zwischenlagerung stehen nach Rücksprache zur Verfügung. Die Kapazitätsverwaltung gemäß EBRegG wird durch die neg wahrgenommen. Einzelheiten klären Sie bitte mit uns im Gespräch. Der Fahrdienstleiter neg ist zu den verwaltungsüblichen Zeiten unter +49 4661 980 88-87 erreichbar. Bitte machen Sie sich mit unseren Regelwerken und sonstigen Unterlagen vertraut, die Ihnen nachstehend zur Verfügung stehen (Format PDF).

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Umschlag und den Kombinierten Verkehr (Straße/Schiene): Download PDF

Nutzungsvertrag Serviceeinrichtungen Neumünster: Download PDF

Nutzungsbedingungen für Serviceeinrichtungen (NBS)

  1. NBS – Allgemeiner Teil (NBS-AT): Download PDF
  2. NBS – Besonderer Teil (NBS-BT): Download PDF
  3. Entgeltverzeichnis: Download PDF
  4. Lageplan: Download PDF

Für Nutzungsanmeldungen von Serviceeinrichtungen

Verwenden Sie bitte das entsprechende Formular C – siehe Terminal: Anmeldeformular für Serviceeinrichtungen: Download PDF

Den Vertrag über die Nutzung der Eisenbahninfrastruktur der intermodal.sh GmbH & Co. KG finden Sie hier: Download PDF

 

Gutarten in Neumünster

Passt Ihre Ladeeinheit auf den Zug? Sie haben sperriges Gut, das Aufmerksamkeit bei der Ladungssicherung erfordert? Die Wagenmeister der neg können das schnell beurteilen: wagenmeister@neg-niebuell.de

Wer macht was?

Sprechen Sie uns an.

Auskunft rund um Umschlag, Lkw-Nachlauf und Lagerung:

Jenny Jensen
Tel.: +49 173 7986678

Mail: jenny.jensen@intermodal.sh

 

 

Mit uns kommen Sie zum Zug.